Mittwoch, 30. Juni 2010

Willkommen bei Sugar and Spice

Nachdem ich schon seit einer ganzen Weile regelmäßig Foodblogs lese und interessante Rezepte daraus ausprobiere, hab ich überlegt, doch auch mal selbst über das zu schreiben, was in meiner Küche so passiert. Denn Kochen und Schreiben gehören zu meinen großen Leidenschaften - warum also nicht mal beides verbinden...?

Ich möchte in diesem Blog einfach alles zeigen, was ich gern für mich und meine Freunde koche. Das wird größtenteils keine wahnsinnig anspruchsvolle Gourmetküche sein, denn ein doch eher knappes Budget sowie meine heißgeliebte, nur leider viel zu kleine Küche setzen den ganzen Ambitionen dann doch häufig Grenzen.

Sugar and Spice - im Namen meines Blogs finden sich die beiden wichtigsten Grundlagen meiner Rezepte. Denn zum einen liebe ich Gewürze und frische Kräuter und die oftmals verblüffenden Ergebnisse, die man damit auch bei einfachen Gerichten erhält. Für mich darf es da auch immer gern ein wenig schärfer sein ;) Zum anderen bin ich eine große Süßigkeiten-Liebhaberin und ein schönes Essen ist für mich erst mit einem leckeren Dessert wirklich komplett. Deswegen werden sich hier im Blog sicherlich auch häufiger Süßigkeiten-, Nachtisch- und Backrezepte finden.

Aber schauen wir mal, was das alles noch so bringt. Viel Spaß beim Lesen meines Blogs und vielleicht ja sogar mal beim Ausprobieren eines Rezepts!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Willkommen bei Sugar and Spice - ich freue mich über eure Nachrichten, Anregungen, Tipps und Fragen. Immer her mit eurem Senf ;-)

Ich beantworte alle Kommentare, bitte wundert euch aber nicht, wenn es bis dahin ein paar Tage dauert. Kommentare zu Posts, die älter als 14 Tage sind, werden von mir moderiert - auch hier kann es passieren, dass die Freigabe eines Kommentars einige Tage in Anspruch nimmt.